BMW E46 Bordcomputer nachrüsten, codieren

Beim BMW E46 ist der Bordcomputer eine Sonderausstattung. Doch oft kann man es einfach mittels codieren „Nachrüsten“ bzw. muss nur noch aktivieren da es bereits im Auto verbaut ist.

Was wird benötigt für einen Bordcomputer?:

Wenn im Auto eine Klimaautomatik vorhanden ist, verfügt das Auto ebenfalls über einen Außentemperaturfühler.

Bei meinem BMW E46 318i hatte ich glück, bei mir war bereits Klimaautomatik verbaut d.h. ich musste den Temperaturfühler nicht nachrüsten. Ebenfalls hatte ich auch schon vom Werk aus den Blinker Hebel mit der BC-Taste.

Sollten Sie nicht die BC-Taste haben, müssen Sie ihren Blinker Hebel tauschen:

Boardcomputer Schalter Blink-Abblend-Fernlicht

BMW Teilenummer: 61318363668
Kostet bei BMW ca. 66€ oder im Zubehör* ca. 33€
Oder einen Gebrauchten

Eine Anleitung zum Austauschen des Blinkerhebels, sowie zum nachrüsten des Temperaturfühlers finden Sie im Internet.

Zum Codieren:

In NCS Expert müsst ihr euer Kombi Steuergerät auslesen. Da drinnen befindet sich dann der Befehl „BC“ diesen einfach von „nicht_aktiv“ auf „aktiv“ ändern. Anschließend die FSW_PSW.TRC in FSW_PSW.MAN umbenennen und in das Steuergerät laden.
Dadurch wird das Kombiinstrument (Tacho) zurückgesetzt und es muss vermutlich die Uhrzeit neu eingestellt werden.

Dadurch sollte nun auch der Bordcomputer im Tacho angezeigt werden.

3 Gedanken zu „BMW E46 Bordcomputer nachrüsten, codieren“

  1. Hallo,

    Ich habe schon ein Bordcomputer verbaut, aber meine Durchschnitt Verbrauchs anzeige steht auf KM/L.
    Wie bekomme ich die auf L/100km umgestellt?

    Mfg

    Antworten
  2. Hi,
    leider bekomme ich den Fehler „Error in CABD! Look at CABI.ERR and ERRORLOG!

    COAPI-2060: Codierung fehlerhaft (allgemein) KOMBI46R,
    C_S_AUFTRAG: ERROR_VERIFY
    COAPI-2060: Codierung fehlerhaft (allgemein) SG_CODIEREN“

    Was könnte die Ursache sein?

    Vielen Dank im Vorraus und liebe Grüße

    Niko

    Antworten
    • Hallo, kann mehrere Ursachen haben. Falscher COM Port aktiv/eingestellt in der OBD.ini
      MAN-Datei leeren oder sogar Fehler in der Installation

      Antworten

Schreibe einen Kommentar