Windows 10 Kurznotizen wurden umbenannt zu Sticky Notes

Windows 10 Kurznotizen wurden umbenannt zu Sticky Notes

Mit dem Windows 10 Anniversary Update sind die „Kurznotizen“ verschwunden.
Doch meistens da wo sich eine Tür schließt, öffnet sich gleichzeitig eine neue.
In unserem Fall gibt es ein neues Programm namens „Sticky Notes„.
Dazu müsst ihr nur bei Windows 10 in das Suchfeld von Cortana „Sticky Notes“ eingeben und mit „Eingabe“ bestätigen.

1-sticky_notes Sobald man mit dem Maus Zeiger in das Feld klickt, blenden sich weitere Icons ein.
2-sticky_notes_menu Das Plus-Zeichen und der Papierkorb sind denk ich selbsterklärend, bei den 3 Punkten kommt man zum Menü wo man die Farbe ändern kann.
3-sticky_notes_einstellungen  Oben lässt sich die Hintergrundfarbe ändern und unten über das Zahnrad kommt man zu den Einstellungen.
4-sticky_notes_verwendungsstatistik  Hier würde ich die „Verwendungsstatistiken für die Anwendung senden“ deaktivieren.

 

Schreibe einen Kommentar