Bilder/Fotos komprimieren Fotosizer vs. Tinypng

Bilder/Fotos komprimieren Fotosizer vs. Tinypng

Zum komprimieren (Verkleinern) von Bilder präsentiere ich ihnen meine 2 Favoriten.

Fotosizer VS Tinypng

Fotosizer:

Das kostenlose Programm „Fotosizer“ bietet eine sehr übersichtliche Oberfläche und ist somit sehr leicht zu Bedienen. Man kann einzelne Bilder oder sogar ganze Ordner per Drag & Drop herein ziehen, oder über die Auswahl unten.

01_Fotosizer_oberfläche

  • Es ist ebenfalls möglich die Größe der Bilder auf eine Feste Größe oder um ein Prozentsatz zu verändern.

02_Fotosizer_Effekte

  • Man kann ebenfalls zwischen 3 Effekten wählen (Schwarz und Weiß, Negativ, Sepia)
    Somit lassen sich solche Effekte ohne extra Programme hinzufügen.

03_Fotosizer_Rotation

  • Das Rotation ist sehr hilfreich wenn man mit einem klick alle Bilder drehen will.

04_Fotosizer_Zielordner

  • Zum Schluss muss man nur ein Zielordner angeben und auf „Start“ klicken.
    Das Programm arbeitet sehr effizient, d. h. sehr schnell und das Ergebnis lässt sich sehen.

Vor- /Nachteile:

Fotosizer Vorteil Nachteil
Extra Programm nötig X
Offline möglich X
Weiteren Funktionen wie Schwarz/Weiß X
Keine Begrenzungen von Bildern oder Größe X
keine hohe Komprimierung
bis zu Ca. 50%
X

 

Tinypng:

Ohne etwas installieren zu müssen lassen sich die Bilder über den kostenlosen Internetanbieter Tinypng.com komprimieren. Hier lassen sich die Bilder ebenfalls per Drag & Drop herein ziehen. Hierfür empfiehlt sich eine gute Internetverbindung, da die Bilder zum komprimieren erstmal hochgeladen werden.

01_Tinypng

 

02_Tinypng

Vor- /Nachteile:

Tinypng Vorteil Nachteil
Kein extra Programm nötig X
Offline nicht möglich X
Keine weiteren Funktionen wie Schwarz/Weiß X
Nur 20 Bilder gleichzeitig mit Maximal 5 MB X
Höhe Komprimierung
Ca. 50-90%
X

Fazit:

Ich benutze beide Möglichkeiten, wenn ich viele Bilder komprimieren will greife ich zu Fotosizer, da es um einiges schneller geht und viel bequemer ist da die Bilder nicht noch extra heruntergeladen werden müssen.

Wenn ich aber Bilder sehr komprimiert haben will z. B. für mein Blog greife ich zum Tinypng.com

Schreibe einen Kommentar